24. September 2012 

Androidoberfläche als Negativ ausgeben

Manchmal passieren mir echt komische Sache mit Android. Ich habe mir nichts böses gedacht, als ich an meinem Androidhandy etwas gemacht habe und auf einmal war die Farben ganz komisch. Genauer gesagt war sie negiert. Für mich sah es nach einem Bug aus und als einzige Lösung habe ich den Neustart gesehen.

P1080458P1080457

Das Ganze ist aber häufiger aufgetreten und langsam hat es genervt und durch irgendeinen Zufall habe ich mehrmals auf den Home-Button gedrückt. Und siehe da, das Negativ war wieder weg. Das Geheimnis war gelüftet und es ist kein Bug, sondern ein Feature. Bei mir muss man viermal auf den Home-Button drücken, um das Bild umzustellen. Da muss ich wohl irgendwie mehrmal unterbewusst auf den Button gedrückt haben.

Auf Twitter wurde mir gesagt, dass das eine Bedienungshilfe für Sehbehinderte ist und bei dem iPhone findet man diesen Punkt auch in den Einstellung. Bei Android konnte ich aber nichts in den Einstellungen finden.

Ich habe auf meinem S2 CM9 laufen, ob das nur in der ROM auftritt oder auch beim Originalsystem, kann ich nicht sagen.

Probiert es mal bei eurem Android-Smartphone aus und berichtet in den Kommentaren.

DAVOR

Mein erstes eBook auf dem iPad und dem Galaxy S2

DANACH

Benachrichtigungsmails von Blogs in GMail besser organisieren

Kommentare