Neuer Kernel für mein Samsung Galaxy S2

So ich habe mal wieder eine kleine Änderung an meinem Handy vorgenommen. Ich habe vor gut einem Monat schon mein Handy gerootet und CyanogenMod aufgespielt. Für das Rooten gibt es eine gute Anleitung auf Android-Hilfe.de.

Jetzt habe ich auch noch ein anderen Kernel geflasht. Und zwar hat Stony mich auf den SiyahKernel aufmerksam gemacht. Der Kernel läuft bei den Samsung Rom und auch bei CyanogenMod. Jetzt zu dem warum ich das gemacht habe.

Mit dem neuen Kernel bekommt man neue CPU-Profile. In diesen Profil wird geregelt wie der CPU getaktet wird. Das hat dann zur Auswirkung, dass man einen längere Akkulaufzeit hat.Wenn man CyanogenMod auf seinem Handy hat, kann man unter Einstellungen -> CyanogenMod -> Leistung -> CPU-Einstellungen verschiedene Governor auswählen. Die Governor sind die CPU-Profile. Ich habe auf Empfehlung von Stony den lulzactive-Governor ausgewählt und den minimalen CPU-Takt auf 100 MHz gesetzt. Es ist auch zu empfehlen die Option "Beim Booten setzen" unter den CPU-Einstellungen anzuwählen.

Ob sich das alles positiv auf meine Akkulaufzeit auswirkt, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

Wichtig: Dabei kann dein Telefon unbrauchbar werden und  durch deinen Händler oder den Hersteller werden auch keinerlei Garantie- und Gewährleistungsreparaturen erfolgen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nicht für Schadensersatzansprüche aufkommen werde!!