Heute gibt es eine Premiere in meinem Blog. Das erste Mal werde ich ein zur Verfügung gestelltes Produkt testen und auch verlosen. Hier schon mal ein Dankeschön an getDigital.

IMG_20121013_120635

Der USB Mail Melder ist ein schönes kleines Spielzeug, mit dem man sich optisch von einigen Diensten benachrichtigen lassen kann. Damit es funktioniert, muss man sich erst ein Programm runterladen. Dies findet ihr auf der Produktseite. Es gibt aber zwei Versionen von dem Programm. Weiter unten auf der Seite findet ihr die Neuere.

Für Mac gibt es leider noch kein Programm, deshalb musste ich erstmal wieder ein Windowsrechner organisieren. :)

In meinem Test habe ich GMail, Twitter und Facebook eingerichtet. Leider hat der USB Mail Melder nur bei neuen Mails aufgeleuchtet. Bei Twitter und Facebook hat sich nichts getan. Schade. Normalerweise sollte es kein Problem sein, mehrere Konto zu prüfen.

Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich auch keine große Lust hatte, das Ding zum laufen zu bekommen. Sowas muss halt dann einfach funktionieren. Ich möchte jetzt auch auch nicht ausschließen, dass ich etwas falsch gemacht habe.

IMG_20121013_120912

Das Gadget würde bei mir eh nicht zum Einsatz kommen, weil ich ja mit Mac unterwegs bin. Deshalb will ich es an euch verlosen. Auch wenn der Test nicht sehr positiv ausgefallen ist, habt ihr vielleicht mehr Glück damit. Würde mich freuen, wenn der Gewinner dann mal ein Bericht dazu abgibt.

Gewinnspiel

Das Gewinnspiel ist beendet. Den Gewinner werde ich per Mail benachrichtigen.

Gewinner

Random.org hat den Gewinner ausgelost. Jens Pechmann ist jetzt stolzer Besitzer des USB Mail Melder. Die Mail geht in diesem Moment raus.

Lukas Leitsch

Lukas Leitsch

Technik ist mein Ding. Damit du auch was davon hast, betreibe ich diesen Blog und lass dich an meiner Begeisterung teilhaben. Neben dem Bloggen beschäftige ich mich mit Webdesign, Webentwicklung und der Fotografie. Einige meiner Fotos findest du auf meiner Foto-Seite.

Weitere Infos zum Blog und meiner Person findest du im About.


Kommentare